Centogene

In zwei Wochen zum Corona Test­portal

Innerhalb von zwei Wochen hat GECKO eine Schnitt­stelle zur Corona-Warn-App der Bundesregierung, den Gesundheitsämtern und eine Verifikation von Befund­ergebnissen in der Blockchain mit täglich 20.000 Nutzern entwickelt und kommt an mehreren deutschen Flug­häfen wie dem BER zum Einsatz.

0
Experten im Team
0
Deutsche Flughäfen haben die App im Einsatz
0
Wochen
bis zum ersten Release

KUNDE
CENTOGENE GmbH

LEISTUNG
Progressive Web App
(Angular & .Net Core)

freisteller_mobil_centogene-big-3

Ausgangs­situation

Frühjahr 2020. Deutschland steht vor der Herausforderung, die Corona Krise zu bewältigen. Der Anbieter CENTOGENE ist darauf spezialisiert klinische, genetische und biochemische Daten über seltene Krankheiten zu erheben, um diese in medizinische Lösungen für Patienten zu überführen. An den Hauptstandorten in Deutschland, Österreich, den USA, Saudi-Arabien und Indien ist der Anbieter bereits bei der Untersuchung von 3.800 seltenen Krankheiten aktiv.

Um den Anforderungen an die Testverfahren im Rahmen der Corona Krise gerecht zu werden, benötigte der Anbieter kurzfristig eine moderne Software Lösung. Diese sollte vor allem für das Testen von Personen in systemrelevanten Berufen schnell verfügbar sein.

chemieglas_frei

Eine Progressive Web App

Seit dem Launch des Corona Testportals im April 2020 arbeitet GECKO als Teil der Release42 Group täglich an der Weiterentwicklung des Portals. Dieses ist als Progressive Web App konzipiert und für Nutzer mobil und auf dem Desktop verfügbar.

freisteller_mobil_centogene-2

Schnittstellen zu Bezahl­dienstleistern und der Corona-Warn-App der Bundes­regierung

Um einen Corona Test durchzuführen, registriert der Nutzer sich zunächst im Portal und kauft einen Test bzw. kann einen Code für einen bereits gezahlten Test eingeben. Hierfür wurden Schnittstellen für die Zahlung mit Kreditkarte integriert. Es kann aber auch vor Ort per EC-Karte und an ausgewählten Standorten bar bezahlt werden.

Der Nutzer erhält eine Kaufbestätigung für ein CENTOGENE Testcenter seiner Wahl. Die CENTOGENE Testcenter sind u.a. in den Flughäfen Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin sowie am Hauptsitz des Unternehmens in Rostock verfügbar. Der Kaufbeleg des Nutzers wird vor Ort gescannt und die entnommene Probe dem Nutzer so wieder direkt zugeordnet. Mögliche Befundvalidierungen finden über QR-Codes statt. Die Verifikation erfolgt über das Corona Test Portal. Sobald die Ergebnisse verfügbar sind, erhält der Nutzer eine Info, dass der Report in der Applikation bereit steht und er kann diesen dort einsehen und herunterladen. Im Falle eines positiven Befundes, wird das zuständige Gesundheitsamt informiert. Mit der Applikation hat der Nutzer die Möglichkeit, seine Ergebnisse an die Corona-Warn-App der Bundesregierung zu übersenden.

Als Team zum Erfolg

Unser Team besteht aus versierten Entwicklern und Fachleuten aus den Bereichen Biomedizin, Medizintechnik, Mathematik sowie Physik. Mit 20 Experten haben wir innerhalb von zwei Wochen ein anwendungsfähiges Test-Portal für die deutschlandweite Abwicklung von Corona Tests entwickelt.

Es handelt sich um ein hochagiles Projekt mit eintägigen Release Zyklen. Der kurze Entwicklungszeitraum gelang GECKO insbesondere aufgrund der Erfahrungen eines eingespielten und technologisch harmonisierenden Teams sowie definierten Entwicklungsprozessen und Programmierrichtlinien.

IHR ANSPRECHPARTNER
Paul Graf

KONTAKT
Telefon: 0381 454 88 700

0
Experten haben die deutschlandweite App entwickelt
0
Wochen
Entwicklungsdauer

Hier geht es zum

Weitere Success Stories

Integration einer digitalen Lösung mit HISinOne

Conception of processes and software solutions

Integration einer digitalen Lösung mit HISinOne

Entwicklung des Abrechnungsportals „CRC Payment 2.0“

ERP Integration myfactory & Customizing

ERP Integration 
myfactory